AV Hibernia Tubingensis

Herzlich Willkommen auf den Seiten der AV Hibernia Tubingensis. Hier finden Sie Informationen über unsere Studentenverbindung und unser Semesterprogramm.

Die AV Hibernia Tubingensis ist eine noch junge Studentenverbindung mit musisch-philologischem Schwerpunkt. Die Grundidee, eine studentische Verbindung zu gründen, en1-740b73e89cdfc6b2tstand in den Reihen einiger Anglistik-Studenten des Tübinger Brechtbaus. Man überlegte sich, wieso man nicht eine Verbindung mit neuphilologischem Schwerpunkt gründen sollte. Im Lauf einiger Semester nahm die Idee immer konkretere Formen an, bis dann am 18. Februar 2008 von 6 Studenten und Alumni der Eberhard-Karls-Universität Tübingen die Gründung beschlossen wurde. Da die Gründungsmitglieder alle entweder musikalisch oder künstlerisch begabt waren, wurde auch der musische Bereich in den Schwerpunkt einbezogen.

Da wir uns als moderne Verbindung betrachten (bei unserem Gründungsdatum wohl kein Wunder), sind wir ein gemischter Bund, d.h. wir nehmen auch Frauen auf. Auch sonst ist manches bei uns etwas anders. Trotz allem sehen wir uns durchaus in der klassischen Tradition der Studentenverbindungen an deutschen Hochschulen. Das Lebensbundprinzip, d.h. die Verbundenheit mit der Verbindung auch über die eigene Studentengeneration hinaus, Freundschaften und der gemeinsame Anlaufpunkt auch nach der Studienzeit, ist für uns ein erstrebenswertes Ziel.

Wir pflegen ebenfalls einen gemeinsamen Comment und führen während des Semesters verschiedene gemeinsame Aktivitäten durch, wie z.B. Kneipen, Filmabende, Vorträge und Lesungen und Ausflüge. Welche Veranstaltungen als nächstes anstehen, erfahrt ihr in unserem Semesterprogramm.

Da wir noch nicht über ein Haus verfügen, finden unsere Veranstaltungen in der Regel in unserer Konstante statt. Gerade im Sommersemester sind wir aber auch öfter mal unterwegs. Wer also gerne einmal bei uns als Gast teilnehmen möchte, sollte uns bitte vorher rechtzeitig kontaktieren.

Warum tragen wir Band?

Wir haben uns bewusst dafür entschieden, Farben zu tragen. Mit dem Couleur möchten wir unsere Verbundenheit untereinander auch nach außen hin zeigen. Die Farben unseres Burschenbands sind grün-gold mit schwarzer Percussion, das Fuxenband ist einfarbig grün mit schwarzer Percussion.